Boxclub Heidelberg 1957

Zurück

Training/ Corona

Liebe Mitglieder,
aufgrund der Corona-Krise konnte seit Mitte März leider kein Training stattfinden. Über die WhatsApp-Gruppen waren wir aber teilweise trotzdem im Kontakt.
Aufgrund der bisher vollzogenen Lockerungen haben wir bereits in den Pfingstferien beim Sportamt der Stadt Heidelberg einen Antrag gestellt, damit wir wieder in die Halle dürfen. Dieser wurde diese Woche genehmigt. Allerdings müssen wir die Personenzahl sehr gering halten und strenge Regeln (z.B. keine Partnerübungen/ 2m Abstand/ Fieber messen/ tägliches ausfüllen umfangreicher Unterlagen/ keine Nutzung der Umkleiden und Duschen/ pro Gerät immer nur eine Person/ Tragen von Masken usw.) beachten (diese ergeben sich aus der Coronaverordnung sowie weiterer Vorschriften sowohl vom Boxverband als auch von der Stadt Heidelebrg/ bei Nichteinhaltung drohen Bußgelder bis zu 25 000€).
Wir können nun also mit sechs Personen pro Trainingseinheit mit dem Trainingsbetrieb beginnen. Freitag hat Wulf einen Probelauf mit sechs Athleten gemacht, was gut geklappt hat. Diese potentiellen Kämpfer haben Vorrang (dies ist denke ich transparent und auch für alle Mitglieder nachvollziehbar). Als Kriterium haben wir festgelegt, dass diese Personen bereits einen Boxpass haben. Leider können wir derzeit in der Halle nur zwei Geräte aufhängen. Dies erschwert die Trainingsbedingungen noch mehr. Ab 29.06. soll auch für weitere Mitglieder eine Trainingsmöglichkeit bestehen. Zunächst ist auch diese Gruppe auf sechs Personen begrenzt. Ggf. können wir die Teilnehmerzahl zeitnah erhöhen. Vermutlich möchten mehr als sechs Personen dieses Angebot wahrnehmen. Daher würden wir die Personen per los bestimmen. Schreibt doch bitte an kontakt3@boxclub-heidelberg.de , ob ihr auch unter den genannten schwierigen Bedingungen Interesse an einem Training habt. Dieses Training würde montags um 19 Uhr stattfinden (ab 29.06.). Die per Los bestimmten Personen würden wir dann per Mail informieren.
Wichtig ist, dass sich Alle ganz genau an die Regeln und die Anweisungen der Trainer halten!
Weitere Details sprechen die Trainer am Montag mit mir ab. Das Training für die Fortgeschrittenen findet diesen Montag bereits statt. Die Teilnehmer wurden durch Wulf informiert.
Demnächst kommt auch eine Einladung für die Jahreshauptversammlung. Diese würden wir gerne per Videokonferenz durchführen bzw. zumindest die Möglichkeit schaffen, dass sich die Mitglieder per Video zuschalten können. Auch hier erfolgt zeitnah eine separate Mail.
Training im Freien wäre gut. Allerdings dürfen wir dies über den Verein nur mit Genehmigung auf offiziellen Sportstätten durchführen. Da viele Vereine im Freien trainieren möchten, haben wir da leider kaum eine Chance eine Trainingsmöglichkeit zu bekommen. Privat könnt ihr Euch jetzt aber schon in größeren Gruppen zum Joggen verabreden.

Ich hoffe, dass alle gesund bleiben und sende die besten Grüße
Alex Schreck
1.Vorstand Box-Club-Heidelberg 1957 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.